Route

Gestartet sind wir mit zwei handvoll Zielen,
die wir zu einem groben Plan zusammen
gezimmert haben.

Das Schöne an unserer Reise ist, dass wir uns
die Zeit nehmen können, spontan zu sein.
Wir nehmen uns die Freiheit, uns treiben zu
lassen und zu schauen, wo wir ankommen.

Wir lassen uns vom Leben überraschen, stürzen
uns ins Abenteuer und werfen auch mal
alle Pläne über den Haufen, wenn wir wollen.

Unsere offene Art des Reisens hat uns bisher
viele besondere Momente und unvergessliche
Situationen entlang des Wegesrandes geschenkt…

Europa

  • Regensburg – Konstanza: knapp 2500 km auf der Donau per Kanu, reine Paddelzeit 3 Monate
  • Rumänien – Georgien: knapp 9815 km, 112 Autos per Trampen, insgesamt 7 Monate
    (inklusive Winterpause in Rumänien und in der Türkei und dem Weg zurück)


Asien

  • Georgien – Kasachstan: 7860 km, 81 Autos per Trampen, 1 Schifffahrt, insgesamt 3 Monate
  • Kasachstan – Mongolei: 8700 km, 45 Autos per Trampen, 1 Zugfahrt, insgesamt 2 Monate

 

Translate »